Sie sind hier: Startseite
Aktuell

*** KABELSCHMORBRAND KIRCHE IGSTADT ***
Gegen 20:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Igstadt gemeinsam mit den Wachen 2 und 3 der BF Wiesbaden und der Freiwillige Feuerwehr Wiesbaden Breckenheim zu einem gemeldeten Kabelbrand in die Kirche Igstadt alarmiert. Als ersteintreffendes Fahrzeug wurde von uns Kleinlöschgerät vorgenommen, sowie eine Wasserversorgung zur Bereitstellung aufgebaut. Die Erkundung der Einsatzstelle ergab einen bereits von selbst erloschenen Kabelbrand in der Hauptverteilung der Kirche. Die auf der Anfahrt befindlichen Kräfte der Wache 2 und FF Breckenheim konnten abbestellt werden. In Zusammenarbeit mit der Wache 3 wurde ein Hochdrucklüfter zum Belüften der Kirche vorgenommen. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an den Eigentümer übergeben. Gegen 21:15 Uhr war der Einsatz für die Floriansjünger aus Igstadt beendet.

Kommunales

So soll sie aussehen...

...die neue Feuerwache von Igstadt.

Baubeginn soll 2018 und die Fertigstellung 2019 sein. (Foto:Wiesbaden.de)

Sport

Spvgg. Igstadt/Breckenheim (Saisonende)

Die Fußballer vom Wasserturm beschließen die Saison mit einem hervorragenem vierten Tabellenplatz.

HSG BIK Wiesbaden (Saisonende)

Die Damen der HSG BIK belegen zum Saisonende Platz 8. Die Herren I und II müssen leider absteigen.


Veranstaltungshinweise
Vereine

Mehrtagesfahrt des OGV nach Görlitz

Görlitz und Breslau, beide Partnerstädte Wiesbadens, und die Oberlausitz waren unser diesjähriges Reiseziel.
Der voll besetzte Bus der Fa. Wahl- Reisen legte am Morgen der Hinreise einen ersten Stopp auf einem Autohof nahe der A5 ein, um das vom Verein gesponserte und vorbestellte Frühstück einzunehmen, welches sehr schmackhaft und ausgezeichnet war. Am Nachmittag erreichten wir unser Hotel in Görlitz, direkt an der Neiße gelegen, und speisten später gemeinsam am Abend in der Innenstadt.
Am folgenden Reisetag unternahmen wir einen geführten Stadtrundgang durch die Gassen im alten Zentrum der geteilten Neißestadt. Es war ein Streifzug durch Jahrhunderte Architekturgeschichte mit mehr als 4.000 Baudenkmälern.
Nachmittags besuchten wir Bautzen, die zweitgrößte Stadt der Oberlausitz und
gleichzeitig politisches und kulturelles Zentrum der Sorben.
Weiter lesen...

Jahreshauptversammlung der SPD

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Igstadt konnte die Vorsitzende Anita Hebenstreit neben den anwesenden Mitgliedern auch unseren Vorsitzenden des Unterbezirks Wiesbaden, Dennis Volk-Borowski, der auch zum Versammlungsleiter gewählt wurde, begrüßen.

Zunächst wurde Anita Hebenstreit von allen Genossinnen und Genossen herzlichst als neue Ortsvorsteherin begrüßt und mit einem Blumenstrauß überrascht. Außerdem sicherten die Fraktionskolleginnen Birgit Neumann und Petra Weiß nochmals ihre volle Unterstützung zu.
Weiter lesen...

Freiwillige Feuerwehr Igstadt

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Igstadt suchen für ein Planspiel-Modell H0-Häuser. Wer also eine alte Eisenbahn zu Hause sein eigen nennt und keine Verwendung mehr dafür hat, kann mit den Häusern die Igstadter Feuerwehr unterstützen. Ein Planspiel ist eine Ausbildungsmethode, an der man in realistischer Art und Weise das verhalten an einem Einsatzort üben kann.
Solltet Ihr noch Modellbahn-Häuser haben und nicht mehr benötigen schreibt einfach ein Mail an
mailto:b.skornitzke@feuerwehr-igstadt.de. Björn vereinbart dann einen Termin und holt sie ab.